Dienstag, 29. März 2016

Osterspaziergänge





Als wir auf dem Land ankamen, 
blieb ich gleich draußen und spazierte, spazierte 
an den Teichen entlang, spazierte im Wald, spazierte über Felder, 
mal in Begleitung, mal allein

As we arrived the countryside,
I stayed outside and walked, walked along the hamlets, 
walked into the woods, walked over fields, 
sometime in company, sometime alone







Ich genoss das feine Lüftchen und fast hätte ich mich auch 
noch wie das Pferd da drüben (links, mit den Hufen himmelwärts) 
vor Wonne auf dem Boden gewälzt.

I enjoyed the fine breeze and I woulda wallow on the ground 
for pure bliss like the horse over there (left with the hoofs skywards)








Abends haben die Jungs noch ein kleines Osterfeuer gemacht 
und der Mond ging orange über dem Teich auf. Am nächsten Morgen, 
Ostersonntag, regnete es. Ich spazierte mit J. gut beschirmt wieder los. 

At the evening the boys did a little Easter bonfire 
and the moon rise orange over the pond. At the next morning, 
Easter Day, it rained. Again, good protected, I walked with J..











Erfüllt fuhren wir heimwärts, (noch) zurück in den 
Löwenpalast. Maman kommt zum Essen und wir schlemmen
und zwischendurch machen wir eine Nilfahrt via TV.

Replete we drove homeward, (still) back to the Lionpalace. 
Maman comes for lunch and we feast and in between we do a little Nile cruise 
(via TV, together with Maggie, Peter and Mia)







Sometimes it feels like a self-talk, here... 
I miss the conservation with you  


See ya at Norma's with 'pink horse' (art challenge No. 192)?

Love, Ariane. Rose




Samstag, 26. März 2016

pre-


*

It is a silent rose, this time, but turbulent times behind the scenes...



Ich habe auch noch eine Menge Geburtstagskuchen in der letzten Woche gebacken
 und spielte mit goldenen und schwarzen Pigmenten und mit Weidenkätzchen

 I have baked a lot of b-day cakes this week, too
and played even with golden and black pigments and willow catkins






A new interpretation of 'cup' {art challenge No. 117}


'Pink horse' is the new theme of the art challenge 
at the first weekend of April. It's Norma's theme (thanks for hosting, Dear!) 
Please tell her you're in.




I will tell you ...
but first I wanna gather my big family and enjoy nature, tomorrow:
love and peace!



*Postcards (first pic) of the hare from left to right by:
  Olga Inoue, Albrecht Dürer, Horst Janssen

Mittwoch, 16. März 2016

Seaport to seaport (by air)




Nach der Arbeit fahre ich mit der U-Bahn ans Wasser und
steige am Baumwall aus {Morgens, noch von Träumen begleitet,
blinzelte ich in den Sonnenaufgang:
bei dem hübschen Licht nehme ich heute
meine Kamera mit!}

After work I drive with the metro to the waterside and
get out at the station Baumwall {in the morning, still escorts
by dreams, I squinted against the sunrise:
with that pretty light I take
my camera with me!}








Ich flaniere über die zur Hälfte fertige, neue Flutschutzmauer,
welche zugleich die Promenade ist, die von der Architektin Zaha Hadid
entworfen wurde. Mit einem Kaffee auf die Hand setze ich mich
auf die Stufen mit Blick auf den Hafen, wie in einem Amphitheater:
Ich bin begeistert!

I stroll about the half finished, new protection against the flood,
which is a promenade, too, designed by Dame Zaha Hadid.
With a coffee to go I sit down on the stairs, with the view
 in direction of the harbour, like in an amphitheater:
I am delighted!






Ich kehre um

I turn round






und fahre weiter zum Eppendorfer Baum. 
Guck! 
Gerade fliegt ein Eisvogel pfeilschnell über's Wasser! 
(Übrigens: es ist der Eisenbach, der nördliche Teil. 
Die Burg liegt weiter südlich)

and drive on to the station Eppendorfer Baum. 
Look!
Right now a kingfisher flies like an arrow over the water! 
(btw: it's the Eisenbach, the nordic portion. 
The Castle is farther south)






Im Löwenpalast wartet ein Päckchen aus Helsinki/Finnland auf mich...

At the Lionspalace a parcel from Helsinki/Finland waits for me...










inside is a flower frog, a rake-ware
made by photographer Kreetta Järvenpää
(dear Kreetta: I love it!)

I put into it a french tulip, a branch of thyme,
 hoya and peach (from Lady Kate's garden)
and take a few photos with the
last light of the day.



"Hände waschen. Essen ist fertig!" 


"Wash your hands! Dinner's ready!"

So long!
Love, Ariane. Rose


PS: Do you wanna carry on with our art challenge?
Who wanna be our host?




Montag, 14. März 2016

Aufatmen





Am Sonntag lockte ich meine Kinder von der digitalen in die reale Welt, 
an die (Ost-) See

At Sunday I draw my kids out from the digital to the real world, 
to the (Baltic) Sea






aufatmen

breathe again













an dem einen Turm vorbei
zum grünen-weiß geringelten an der Spitze der Mole

past the first tower to the
green-white hooped at the tail of the jetty






Schnelles Picknick im Stehen
 Die Vögel bekommen ein paar Krümel ab
danach werden wir Hitchcock like umlagert

Fast picnic standing up
Birds got a share of a few small crumb
after it we were surrounded by them, Hitchcock-like









und bevor die Finger abfrieren, machen wir die Flatter

and before freeze our fingers off, we beat it









Zurück im Löwenpalast wandeln sich Tulpen zu Rosa... habe doch tatsächlich einen leichten Sonnenbrand. Ich werde wohl immer empfindlicher, nehme es schmunzelnd leicht

Back in the Lionspalace the tulips change to rose... have a light sunburn. I get probably more sensitive, take it with a chuckle, take it easy








federleicht

as light as a feather





Sein = Werden, Notwendigkeit, Geschehenmüssen

being = becoming, necessity, to let somehing happen

[sanskrit]


flow




}Oma Inge{